MyCSSMenu Save Document

CALIFORNIA CUISINE 2018
Eine 23-tägige kulinarische Reise durch Kalifornien.

PROLOG
Der Goldrausch während des 19. Jahrhunderts brachte Kalifornien den Spitznamen Golden State ein. Mit über 40 Millionen Einwohnern ist Kalifornien der bevölkerungsreichste Staat der USA, dagegen sind die ländlichen Regionen wegen der trockenen Wüstenlandschaften nur dünn besiedelt. Die USA sind die Geburtsstätte bahnbrechender Bauten und spätestens seit den 1950er Jahren gilt Los Angeles als Herz der modernen Architektur.

KULINARIK
„Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.  La Rochefoucauld

Die ethnische Vielfalt in den USA spiegelt sich im „American Food” wieder. Spanier, Engländer, Franzosen und später die Einwanderer haben die amerikanische Esskultur geformt. Die mexikanische Küche, die wohl ursprünglichste amerikanische Küche, ist eine Mischung aus spanischen und indianischen Speisen. Daraus entwickelten sich die Tex-Mex-Küche mit so typischen Speisen, wie Burritos, Tacos und Tortillas. Das Barbeque führten die Afrikaner ein, die einst als Sklaven nach Amerika deportiert wurden. Die traditionelle amerikanische Küche gliedert sich grob in fünf Gruppen: California Cuisine, Cajun Cuisine, Soul Food, Südstaaten-Küche, Tex-Mex.

Einst kulinarisch unbedeutend, gehört heute die amerikanische Spitzengastronomie zur besten der Welt. Das gilt insbesondere für die California Cuisine, der Schmelztiegel von Esskulturen aus aller Welt. Mit der Veröffentlichung des Guide Michelin 2019 hat sich das Kräfteverhältnis zwischen der Ost- und Westküste verändert. Die Bay Area hat jetzt acht 3-Sterne-Restaurants (plus eins) und löst New York City mit fünf 3-Sterne-Restaurants von der Spitze ab. Insgesamt 57 Sterne-Restaurants gibt es in der Bay Area, so viele wie nie zuvor.

Ja, ich bin essverrückt! Für einen Feinschmecker gibt es nichts Schöneres als Reisen mit exquisitem Essen zu verbinden. Die Suche nach kulinarischem Höchstgenuss ist mittlerweile eine Leidenschaft geworden. Produktqualität, Handwerk, Kreativität und Geschmack entscheiden, ob ich ein Gericht mit gut oder Weltklasse bewerte. Es muss nicht jeder Gang perfekt sein, aber ein Menü muss mich mitreißen, dann vergebe ich auch die Höchstnote. Für solche außergewöhnliche Restaurants nehme ich jede noch so weite Reise auf mich.


FOTOGRAFIE
Digitalfotografie ermöglicht uns nicht nur Erinnerungen festzuhalten, sondern auch welche zu kreieren.  James Wayner

Landschafts- und Städteaufnahmen ermöglichen das gedankliche Reisen zu den schönsten Plätze auf dieser Erde. Eine Fotoreise ist die passende Gelegenheit seine fotografischen Fähigkeiten in unbekanntem Terrain zu überprüfen und gegebenenfalls zu verbessern. Eine Fotoreise ist kein Erholungsurlaub, sondert erfordert Planung und Disziplin. Sich von der Kulisse inspirieren zu lassen, sich vorab Gedanken über das Bild zu machen und das Motiv ins richtige Licht setzen. Architekturfotografie ist anspruchsvoll und herausfordernd. Im Gegensatz zur klassischen Architekturfotografie sehe ich Architektur aus dem künstlerischen Blickwinkel. Es erfordert ein abstraktes, innovatives Denken um Bildachsen, Linien, Dynamik und Licht in eine stimmige Bildsprache darzustellen.


PLANUNG
Eine USA-Müdigkeit hat sich breit gemacht. Auf Grund der überlaufenen Sehenswürdigkeiten habe ich keine Lust den Südwesten wieder zu besuchen. An „Rote Steine” habe ich mich auch satt gesehen. Der Plan die besten Restaurants in Kalifornien zu besuchen, liegt aber immer noch in der Schublade. Eine USA-Reise, wo Restaurants eine Hauptrolle spielen, habe ich noch nie gemacht. Bevor ich es mir wieder anders überlege, rufe ich im Reisebüro an und lasse die Flüge buchen. Nachdem ich alle Hotels reserviert habe, beginnt die Feinplanung. Nach 18 USA-Reisen eine Routineangelegenheit von wenigen Stunden. Der Besuch der klassischen Sehenswürdigkeiten beschränkt sich auf ein Minimum, dafür umso mehr die weniger bekannten Ziele. Neben der kalifornischen Küche gilt mein Interesse der Architektur und Kunst in Los Angeles und San Francisco.

Der Guide Michelin, Forbes Travel Guide und OAD sind meine Informationsquellen. Hilfreich auf USA-Reisen sind die Food-Portale Eater und The Infatuation, sowie der eine oder andere Food Blog. Sobald ich die Restaurants ausgewählt habe, werden die Öffnungszeiten abgeglichen, dass auch alle zeitlich zusammenpassen. Die Reservierungen über OpenTable (12), Reserve (1), Resy (2), Tock (5) und ein paar Telefonanrufe ziehen sich über Monate hin. Ich mache drei Kreuze, als endlich alle Reservierungen unter Dach und Fach sind.

Tag

Städte

Besichtigungen / Restaurants

1

Nürnberg › Frankfurt ›
Los Angeles

Flughafen Nürnberg - Flughafen Frankfurt am Main - Los Angeles International Airport
John Ferraro Building - Cathedral of Our Lady of the Angels

2

Los Angeles Millennium Biltmore - Walt Disney Concert Hall - The Broad - Bradbury Building
The Last Book Store - Griffith Observatory - Bestia

3

Los Angeles Arts District - Pacific Design Center - Petersen Automotive Museum - LACMA
Providence

4

Los Angeles Melrose Avenue - Pacific Design Center - Emerson College Los Angeles Center
Caltrans District 7 Headquarters

5

Los Angeles › Santa Monica Elysian Park - Union 76 - Helios House - United Oil Gas Station - El Matador State Beach
Santa Monica Beach - Dialogue
6 Santa Monica Venice: Murals - Abbot Kinney Boulevard - Milo & Olive - Culver City: Hayden Avenue
Cassia
7 Santa Monica Hermosa Beach - Redondo Beach - Manhattan Beach
Fishing with Dynamite
8 Santa Monica › SLO Santa Barbara: East Beach - Santa Barbara County Courthouse
Pismo Beach: Margo Dodd Park - Pismo Beach Pier - Goshi
9 SLO › Pacific Grove Point Lobos State Natural Reserve - Lovers Point - Asilomar State Beach
Aubergine
10 Pacific Grove › Los Gatos Pacific Grove: Lovers Point - Cupertino: Apple Park
Los Gatos: Vasona Lake County Park - Manresa
11 Los Gatos › Sausalito Tiburon: Old St. Hilary's Chapel & Preserve - Sausalito: Cavallo Point - The Big S
Sushi Ran
12 Sausalito › Bodega Bay Point Reyes: KPH Radio Station - Inverness - Sonoma Coast State Beaches - Jenner
Terrapin Creek

13

Bodega Bay › Healdsburg Sonoma Coast State Beaches - Armstrong Redwoods State Natural Reserve
Ferrari-Carano Vineyards and Winery - Jimtown Store - SingleThread

14

Healdsburg › Yountville Copain Wines - Calistoga
The French Laundry

15

Yountville Healdsburg: Reeve Winery - West Dry Creek Road - Hall Wines
Bouchon Bistro
16

Yountville

Napa Valley: Domaine Carneros - Petaluma - Whetstones Wine Cellars
Silverado Trai - The Restaurant at Meadowood
17 Yountville Sonoma: Hamel Family Wines - Napa: Lake Berryessa
Farmstead at Long Meadow Ranch

18

Yountville › San Francisco Tank Hill - Castro District - Grace Cathedral - San Francisco Art Institute - South Beach - Dogpatch - Potrero Hill - Californios

19

San Francisco Palace Hotel - 450 Sutter Building - Hallidie Building - Circle Gallery - Chinatown
Coit Tower - Sutro Baths - Bellota

20

San Francisco Haight Ashbury - Golden Gate Park - California Academy of Sciences - de Young Museum
16th Avenue Staircase - Mourad

21

San Francisco Pier 7 - South Beach & South End Historic District - Marlowe - Ina Coolbrith Park
Quince

22

San Francisco Rincon Park - SFMOMA - Contemporary Jewish Museum - St. Patrick Church
Yerba Buena Gardens - Benu
23 San Francisco Mission District: Murals
Saison
24 San Francisco › Frankfurt City Hall - Cathedral of Saint Mary of the Assumption - Tenderloin
San Francisco International Airport
25 Frankfurt › Nürnberg Flughafen Frankfurt am Main - Flughafen Nürnberg
Heimfahrt